ipad tarife

iPad mit Vertrag

IPad-mit-Vertrag in iPad mit Vertrag

Apple Produkte genießen große Beliebtheit. Qualität hat allerdings auch seinen Preis. So ist es nicht ungewöhnlich dass sich viele Menschen ein iPad wünschen, sich dieses jedoch wegen des hohen Preises nicht leisten können. Immerhin kostet das derzeit günstigste iPad ohne UMTS Unterstützung 499,- Euro. Ein wahrlich happiger Preis, welchen nicht jeder in Bar aufbringen kann. Wer sich für ein iPad mit Vertrag entscheidet, kann sich das iPad für eine monatliche Grundgebühr erwerben. Im monatlichen Grundpreis enthalten ist bereits der passende Datentarif.

Auch wenn sich der Tablet PC von Apple bereits millionenfach verkauft hat, finden sich derzeit immer noch recht wenige Anbieter welche ein iPad inklusive Vertragsbindung anbieten. Mit eine Rolle spielt sicherlich die Tatsache, dass Touchscreen PCs, im Gegensatz zu Handys, keine hohen monatlichen Kosten verursachen. Es werden lediglich Kosten für die Nutzung des Mobilen Internets verursacht. Im Folgenden finden sich aktuelle Anbieter, welche ein iPad mit Vertrag anbieten.

Anbieter Netze Einmalige Kosten Grundgebühr Laufzeit Gerät
Sparhandy in iPad mit Vertrag Alle ab 4,95 Euro ab 9,99 Euro 24 Monate
iPad Air 2
iPad Pro
Vodafone in iPad mit Vertrag V in iPad mit Vertrag ab 49,90 Euro ab 27,49 Euro 24 Monate
iPad Pro
Telekom in iPad mit Vertrag Tmobile in iPad mit Vertrag ab 49,50 Euro ab 22,45 Euro 24 Monate
iPad Air 2
iPad Pro

 

Das beste iPad Angebot mit Vertrag

Auch wenn sich derzeit noch recht wenige Anbieter in unserer Übersichtstabelle finden, sticht Mobook unter den Anbietern heraus. Mit einem Gerätepreis von nur 1,- Euro für das neue iPad 2 bekommt Mobook unsere Empfehlung. Berechnet man den Preis für die original Vodafone Mobile Internet Flat 7,2 mit einer monatlichen Grundgebühr von 29,99 Euro, so errechnet sich ein Gerätepreis von 5,- Euro/Monat. Die Flatrate von Vodafone beinhaltet ein monatliches Datenvolumen von 5 Gigabyte. Anschließend wird auf GPRS gedrosselt. Das Surfen bleibt jedoch weiterhin kostenlos.

Bei Sparhandy gibt es das iPad 2 ab 269,- Euro. Wer unterwegs großen Wert auf Voice over IP (Skype) und Instant Messaging (ICQ,MSN) legt, kann bei Sparhandy zugreifen. Beide Kommunikationsarten sind lediglich im Netz von O2 gestattet. Hier fällt eine monatliche Grundgebühr von 25,- Euro an. Auch hier ist ein Datenvolumen von 5 Gigabyte enthalten.

 

Vorteile eine Vertrages

Wer würde nicht gerne – unterwegs – mal kurz sich eines neuen FAVs erfreuen oder seinen Facebook-Status updaten? Und das mit seinem „Tablet-PC“, dem iPad, welches durch seine Features in seiner Flexibilität und Variabilität überzeugt? Oder einfach nur im Sommer am Badesee in höchster Qualität Filme sehen und seinen Lieblingssongs lauschen? Ob unterwegs E-Mails lesen, Notizen verfassen, video-telefonieren, e-books lesen oder HD-Filme aufnehmen und networken – das neue iPad vereint die Synergien der digitalen Welt in sich!

Aber wer will schon über 500 Euro für die Rettung seiner Datendynamik ausgeben und zusätzliche Kosten für die Nutzung des Anbieters dabei generieren? Dem empfiehlt sich die Anschaffung eines iPad mit Vertragsbindung bei einem der bei uns genannten Anbieter. Die meisten Anbieter bieten bei Vertragsabschluss das iPad günstig an. Die Tarife schwanken dabei zwischen 20 bis 50 Euro inklusive des iPad mit Vertrag, bei Abschluss eines Vertrages über zwei Jahre. Berechnet man den mittleren Vertragspreis von 30 Euro, so rechnet sich das iPad selber schnell mit raus.

Die Vorteile des „Komplett-Paketes“ iPad mit Vertrag sind neben der Unabhängigkeit, die der Nutzer durch jederzeitige Verfügbarkeit erhält, zahlreiche Anwendungen, wie die integrierte Möglichkeit e-books zu lesen oder HD-Filme ruckelfrei unterwegs zu sehen. Als Nachteil sei die mangelnde USB-Konnektivität genannt, die jedoch sicher bei Folgemodellen behoben wird.

 

iPad – Technik die begeistert

Technik in iPad mit VertragMit seinem 1 GHz „schweren“ Prozessor fühlt sich das iPad mit seinen ca. 700 Gramm Gewicht dennoch ganz leicht an und führt den Nutzer quasi mit Schwerelosigkeit durch die virtuelle, digitalisierte Datenwelt. Da das iPad per UMTS diesen Viskositätsversuch startet, ist es fast überall einsetzbar und ersetzt nahezu vollwertig einen kompletten PC – in der Jackentasche und überall! Und durch die Vertragsbindung ist man immer auf der sicheren Verbindungsseite. Kritiker, die Apple als „DSZ“ (Datensammelzentrale) mahnend erwähnen, sollten sich vorrangig an „Goo-book & co.“ halten, denn deren datenkolloquierenden Schaufeln verwursten weitaus mehr Informationen als Apple. Und letztlich freier als mit einem vertragsgebundenen iPad kann man online – den registraturbedingten Ton – kaum durch die Foren zwitschern oder auch on HD-Quality visualisieren. So mag es zukünftigen nur vorbehalten sein mit dem iPad noch mehr Datenflexibilität – ohne lästiges Fensteröffnen – zu generieren, diese müsste dann allerdings als Chip implantierbar sein.

 

Fußnoten und kleingedrucktes lesen

Vertrag in iPad mit VertragIm Gegensatz zu einem Prepaid Tarif, gehen Sie mit einem iPad mit Vertrag eine langfristige Vertragsbindung von 24 Monaten ein. Um böse Überraschungen zu vermeiden, sollten Sie vor Vertragsabschluss unbedingt das Kleingedruckte lesen. So vermeiden Sie unnötige Kosten. Auch wenn Sie in unserem Vergleich nur seriöse Anbieter vorfinden, sollten Sie sich diese Zeit nehmen.